Heizungsmodernisierung

Erneuern, Austauschen oder Sanieren?

Wenn man eine Heizung modernisieren möchte muss es nicht gleich ein Kesseltausch sein. Unter Umständen erfüllt der alte Kessel noch alle gesetzlichen Vorgaben und ist noch voll funktionsfähig.
Die Erweiterung durch einen Pufferspeicher kann schon eine Optimierung der Kessellaufzeit bringen und führt so zu Einsparungen der Heizkosten.

Meistens reicht aber schon eine Heizungsoptimierung, denn die Heizungssysteme werden heute effizienter gebaut als noch vor einigen Jahren.
Für eine Optimierung Ihrer Heizung, führen wir zunächst einen Heizungs-Check durch, um Unregelmäßigkeiten und Ursachen für unnötigen Mehrverbrauch zu finden.
Ist die Temperaturverteilung im Haus nicht einheitlich, werden einige Heizkörper heiß während andere kalt bleiben, ist ein hydraulischer Abgleich notwendig. Um Lufteinschlüsse oder eine ungleiche Wärmeverteilung zu entdecken, werden anschließend Heizkreistemperaturen angepasst und die Funktionsfähigkeit der Heizkörper getestet. Unter Umständen werden auch Rohre nachgedämmt oder die Umwälzpumpe ausgetauscht.

 

 

 

 

 

 

 

     Heizungsmodernisierung?

                   Wir beraten Sie gern.